Beiträge

Neuer Entwicklungsauftrag

/
AUDIO MOBIL erhält den Zuschlag für einen Entwicklungsauftrag für ein zukünftiges Infotainment-Konzept.

AUDIO MOBIL Pattern

/
Haben Sie gewusst, dass AUDIO MOBIL 50 Pattern als Basis zur Entwicklung einer optimalen Interaktionsplattform im Fahrzeug in Zusammenarbeit mit dem Christian Doppler Labor an der UNI Salzburg erstellt hat?

Knöpfe vs. Touchscreen

/
Einer Umfrage zufolge verlassen sich die deutschen Autofahrer bei der Bedienung ihrer PKWs lieber auf klassische Knöpfe und Schalter als auf Touchscreens und Sprachsteuerung. So gaben 37 Prozent einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstitutes YouGov im Auftrag der Auto-Verkehrsplattform mobil.de an, dass ihnen Knöpfe, Hebel und Schieberegler am liebsten seien.

Datenmanagement und Bediensicherheit in der Mobilität von morgen

/
Die Mobilität von morgen zeichnet sich durch ein noch größeres Datenvolumen aus, als es bisher der Fall war. Die Automobil Industrie spricht dabei von ACES – den vier aktuellen Megatrends: Automated, Connected, Electrified, Shared Mobility.

Digitalos Finalist

/
Wir freuen uns, unter den finalen 20 Kandidaten zu sein, die in das Rennen um die Digitalos Trophäe gehen.  Die Sieger aus vier Kategorien werden am 10. Dezember um 20:15 Uhr auf nachrichten.at bekannt gegeben. 

Personal Audio System vs. 4D-Soundsystem

/
Während in der S-Klasse aktuell ein 4D-Soundsystem mit Hilfe von Körperschall im Sitz angepriesen wird, beschäftigt sich die AUDIO MOBIL Elektronik GmbH bereits seit 1999 mit dem Themenkomplex und stellte in diesem Rahmen schließlich das „Personal Audio System“ vor.