Ablenkung am Steuer als wesentliche Unfallursache

50 Menschen sind im ersten Halbjahr in Österreich durch überhöhte Geschwindigkeit getötet worden. Grund genug, um für Schnellfahrer höhere Strafen zu fordern. Doch mit dem „Rasergesetz“, bei dem der Strafrahmen von 2.180 auf 5.000 Euro erhöht, Führerscheinentzugsdauer verdoppelt und Fahrzeugbeschlagnahmung angedroht werden soll, wird eine weitere Hauptunfallursache nicht gemindert.

Laut Statistik Österreich war jedoch Unachtsamkeit am Steuer die häufigste Unfallursache.

Der ÖAMTC-Praxistest zeigt, dass Ablenkung am Steuer gravierende Fahrfehler begünstigt. Dies kann auch AUDIO MOBIL bestätigen, wo seit Jahren entsprechende Versuche auf dem hauseigenen normgerechten Testgelände durchgeführt werden.

In den von AUDIO MOBIL initiierten HMI-Tests geht klar hervor, dass nicht nur SMS-Schreiben ein maßgeblicher Faktor ist. So wird die Aufmerksamkeit auch beispielweise vom Bedienen des Navigationssystems beeinträchtigt. Deshalb ist es wesentlich, die Infotainment-Funktionen eines jeden Fahrzeuges zu testen und entsprechend zu optimieren. Usability kann im Straßenverkehr Leben retten!

 

„Wie der tragische Unfall mit einer Mopedfahrer-Gruppe im Mühlviertel Anfang Juni gezeigt hat, können selbst einfache Funktionen im Auto zu tödlichen Fallen werden. Mit der ÖNORM V5090 hat Österreich einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit erarbeitet. Eine rasche Umsetzung in die Gesetzgebung ist daher das Gebot der Stunde“, so Thomas Stottan, AUDIO MOBIL CEO. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung bevor Sie Ihren Kommentar abschicken:
Dieses Formular speichert Ihren Kommentar, Namen, E-Mailadresse und Website (falls Sie diese angeben) auf unserem Server. Damit können wir etwaigen Missbrauch nachverfolgen. Mehr Informationen über die Datenspeicherung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.