AUDIO MOBIL als Infotainment-Kooperationspartner und Entwickler

Die AUDIO MOBIL beschäftigt sich seit 1989 mit dem Info- und Entertainment im Fahrzeug. Die Geschäftsbereiche der Forschung, Prototyping, Entwicklung, Produktion und der laufenden Betreuung unserer Partner werden durch HMI- und Validierungstests ergänzt.

So können neue Infotainment-Technologie nicht nur entwickelt und produziert, sondern auch hinsichtlich der Funktionalität und Usability getestet werden.

Am eigenen Testgelände können jegliche Szenarien durchgespielt werden, sodass die Sicherheit am Steuer gewährleistet ist.

Ergänzend stellt die von AUDIO MOBIL CEO Thomas Stottan initiierte ÖNORM V5090  ein Prüfverfahren zur Messung und Bewertung der visuellen Ablenkung eines Fahrers von der Fahraufgabe durch die Interaktion mit einem Fahrerinformations- und assistenzsystem (TICS) unter Realbedingungen im Fahrzeug bereit. Die Norm bezieht sich auf die Interaktion des Fahrers mit einer Funktion des TICS während der Fahrt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung bevor Sie Ihren Kommentar abschicken:
Dieses Formular speichert Ihren Kommentar, Namen, E-Mailadresse und Website (falls Sie diese angeben) auf unserem Server. Damit können wir etwaigen Missbrauch nachverfolgen. Mehr Informationen über die Datenspeicherung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.